Software

Als Software verwenden wir alle DATEV-Programme und Tools aus dem Bereich Rechnungswesen.


Wussten Sie übrigens,

das .....

rund zwei Drittel der mittelständischen deutschen Unternehmen vom Steuerberater mit DATEV-Software erstellt werden?
Das sind etwa 2,4 Millionen Finanzbuchführungen.

Diese Fakten begründen warum auch wir - im Interesse unserer Mandanten - keine Experimente mit Billigsoftware eingehen, sondern seit mehr als 18 Jahren auf die Programme der DATEV vertrauen.

Weitere Infos erhalten Sie hier:


DATEV bietet auch die geeignete Software für Ihre In-Haus-Lösung:

Aufgrund der Vielzahl von Anbieter fällt die Entscheidung für die geeignete Software schwer. Sie sollten sich aber nicht nur vom Preis, sondern von Ihren firmenspezifischen Anforderungen leiten lassen.
Benötigen Sie ein branchenspezifisches Warenwirtschaftsprogramm, so ist damit häufig bereits die Entscheidung für die In-Haus-Fibu gefallen. Dennoch sollten Sie bei dem Finanzbuchhaltungsmodul unbedingt auf Einhaltung der Zertifizierung bzw Zulassung durch die deutschen Finanzämter sowie auf eine DATEV-Schnittstelle achten. Letzteres ermöglicht uns die Datenübernahme und vereinfacht somit ua die Erstellung des Jahresabschlusses.

Können Sie Ihr Finanzbuchhaltungsprogramm unabhängig vom Anbieter eines Waren-wirtschaftsprogrammes wählen, so empfehlen wir das DATEV-Programm: Rechnungswesen-classic Paket.

Je nach Variante liegt der Preis bei 150 - 250 €.

Interessiert? Dann lesen Sie hier ....


Erfahrungen mit anderen Softwarelösungen:

Wir betreuen Mandanten mit unterschiedlichen In-Haus-Lösungen (SAP, BAAN, NAVISION,KHK, spezielle Branchenlösungen versch. Anbieter) und können Ihnen gerne entsprechende Erfahrungsberichte oder Referenzadressen mit den verschiedenen In-Haus-Lösungen vermitteln.


Für weitergehende Informationen und Beratungen steht Ihnen Frau Dipl.-Kffr. Martina Veen, Steuerberaterin gerne zur Verfügung.